Candropharm Logo mit ISO

GRATIS VERSAND

DEUTSCHLAND

+49 (0)221 177351 32

Kundendienst und Support

Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

Online-Shop immer geöffnet

CBD Kristalle - Eine Alternative zum Klassiker CBD Öl

Beim Kauf von CBD Öl im Shop ergeben sich immer wieder Fragen:

  • Ist das CBD Öl im Körper nachweisbar?
  • Was ist bei der Einnahme zu beachten?
  • Aus welchem Trägeröl ist das CBD Öl hergestellt worden.
  • Zählt der Hanfextragt zu den Vollspektrum Produkten und verfügt dementsprechend über einen THC Anteil von unter 0,2 %?
  • Verfügt der Hanfextrakt über Premium Qualität?

Viele Produkte mit CBD Anteil und vor allem CBD Öle lassen diese Fragen offen. Oftmals wird das Cannabidiol mit vielen Inhaltsstoffen vermischt, um die Produkte zu strecken. Das hat einen starken Einfluss auf die Qualität des CBD Öls und rechtfertigt häufig nicht den hohen Preis. Mittlerweile steigt jedoch das Interesse um CBD Kristalle immer mehr, die aus hochwertigen CBD hergestellt wurden. Sie sind eine angenehme Abwechslung zu CBD Ölen, die häufig über einen ganz eigenen Geschmack verfügen. Durch ihren niedrigen Anteil an THC werden sie als Vollspektrum CBD bezeichnet.

CBD Kristalle - Was sich hinter dem Namen versteckt

Wie der Name schon sagt, werden die Kristalle aus CBD gewonnen. CBD ist die Kurzform für Cannabidiol, was aus der Hanfpflanze extrahiert wird. Es darf nicht mit THC verwechselt werden, was auch ein Produkt der Hanfpflanze ist. Währenddessen THC eine berauschende und euphorisierende Wirkung hervorruft, sind CBD Produkte vor allem für ihren Einsatz im medizinischen Bereich bekannt. Cannabidiol kann bei Suchtkrankheiten helfen, Angststörungen lösen und Schmerzen lindern. CBD Produkte verfügen in der Regel über keinen THC Gehalt und fallen somit nicht unter das Rauschmittelschutzgesetz.

CBD Kristalle sind ein Hanfextrakt, der den höchsten CBD Gehalt innehat: 98 Prozent. Der THC Gehalt reduziert sich jedoch auf ein Minimum, weswegen die Kristalle in Deutschland frei auf dem Markt erhältlich sind. CBD Öl, welches im Online Shop oder in der Drogerie erstanden wird, wird Vollspektrum CBD genannt. Die Produkte müssen allerdings weniger als 0,2 Prozent THC enthalten, um legal zu sein.

Verwendung der CBD Kristalle

Die CBD Kristalle ähnelm einen Pulver, was zur Herstellung von CBD Produkten verwendet werden kann. Somit ergibt sich ein breites Anwendungssprektrum für die CBD Kristalle.

CBD Kristalle zur Herstellung von CBD Öl

Eine der einfachsten Anwendungsgebiete der Kristalle ist die Produktion von CBD Öl. Die Inhaltsstoffe beschränken sich auf ein Minimum, wodurch die Herstellung besonders einfach und schnell vonstattengeht. Als Basis wird ein Trägeröl gebraucht. Dabei kann es sich um herkömmliche Öle wie Oliven- oder Sonnenblumenöl handeln, sowie um außergewöhnlichere Varianten wie Kokos- oder Hanföl eignen sich ausgezeichnet als Basis des CBD Öls. Die Kristalle müssen nun zunächst in einem warmen Wasserbad geschmolzen werden, bevor sie mit der Basis zum CBD Öl vermengt werden können. Der CBD Gehalt ergibt sich aus dem Mischverhältnis von dem CBD Öl. Es bietet sich dabei an, ein hochwertiges Öl zu verwenden, um ein Hanföl mit Premium Qualität zu erhalten.

CBD Salben und Cremes mithilfe von CBD Kristallen

Salben, Tinkturen, Gels und Cremes, deren Inhaltsstoffe unter anderem CBD enthalten, sind äußerst beliebt. Sie sind mit Cannabidiol oder CBD versetzt, was aus Hanf gewonnen wird. Der hohe CBD Anteil wirkt sich positiv auf die Hautbeschaffenheit aus und kann Unreinheiten mühelos entfernen. So stellte sich Cannabidiol als ein effizientes Mittel heraus, um Akne und andere Hautkrankheiten zu bekämpfen. Cremes, die mit Hanföl versetzt sind, zeichnen sich häufig leider durch einen sehr hohen Preis aus. Daher ist es sinnvoll, CBD Kristalle zu verwenden, um das eigene Hautpflegemittel herzustellen. Auch hierfür braucht man wieder ein passendes Trägeröl – wie Sheabutter oder Kokosöl beispielsweise – das man im flüssigen Zustand mit CBD Kristallen versetzt. Gut ist es, wenn du die Basis nach und nach mit Kristallen anreicherst, da deine Haut bei einer zu hohen Dosierung negativ reagieren könnte.

Die richtige Dosierung der CBD Kristalle

CBD Kristalle sind die reinste Form von Hanf. Bei der Einnahme des Cannabidiol CBD muss demnach besonders vorsichtig vorgegangen werden. Egal ob Sie also Lebensmittel mit CBD versetzen möchten, Ihr eigenes Hanföl herstellen möchten sich die Kristalle in Form von Tropfen oder auf die Zunge lege möchten – seien Sie vorsichtig. Zu Beginn empfiehl sich eine geringe Dosis von 1 mg, die nach und nach gesteigert werden kann. CBD Kristalle zeichnen sich häufig durch ihre hohe Konzentration sowie Qualität aus und wirken dementsprechend besonders stark. Geben Sie Ihrem Körper also ausreichend Zeit, um sich an das Lebensmittel zu gewöhnen. Befindet sich der Hanfextrakt bereits seit einigen Wochen in Ihrem System, kann die CBD Dosis gesteigert werden.